04.07.2015 VERKEHRSUNFALL

Einsatzbericht > Zurück

Die Feuerwehr Mönsheim wurde am Samstag 4. Juli 2015 um 14:44 Uhr von der Feuerwehrleitstelle Pforzheim zur Hilfeleistung im Stufe 1 zu einem Verkehrsunfall mit unklarem Ausmaß Richtung Heimsheim alarmiert.


Die Feuerwehr Mönsheim traf als erste Hilfsorganisation mit dem Löschgruppenfahrzeug (LF)16/12 (besetzt 1/8) an der Unfallstelle ein. Ein PKW war von der Fahrbahn abgekommen, hatte sich mehrmals überschlagen und war unterhalb der Straßenböschung in einem angrenzenden Getreidefeld/Feldweg zum Stehen gekommen. Der verletzte Fahrer wurde von Ersthelfern erstversorgt.


Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fliesenden Verkehr ab, stellte den 3-fachen Brandschutz mit Pulver, Wasser und Schaum sicher. Die verletzte Person wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes von Angriffstrupp weiter versorgt. Da keine Betriebsstoffe ausliefen wurde nach dem Abklemmen der Fahrzeugbatterie die Einsatzstelle an die zwischenzeitlich eingetroffene Polizeistreife übergeben. Danach kehrten die ausgerückten Fahrzeuge in das Feuerwehrhaus zurück.

Bildergalerie > Zurück

Eingesetzte Fahrzeuge > Zurück

OrganisationFahrzeugeKräfte
FW MönsheimLF16/12, TLF16/2515
RettungsdienstRettungswagen2
PolizeiStreifenwagen2
background