18.04.2016 VERKEHRSUNFALL

Einsatzbericht > Zurück

Die Feuerwehr Mönsheim wurde am Montag, den 18.04.2016 um 09:05 Uhr von der Integrierten Leitstelle Pforzheim zur Hilfeleistung im Stufe Klein zu einem Verkehrsunfall auf die Landesstraße 1134 Richtung Heimsheim alarmiert.

Lage:
Die Feuerwehr Mönsheim traf als erste Hilfsorganisation mit dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 (besetzt 1/8) an der Unfallstelle ein. Ein Pkw war auf ein voranfahrendes Fahrzeug, welches Richtung Golfplatz abbiegen wollte aufgefahren. Beide Fahrer befanden sich ausserhalb ihrer Pkw.

Maßnahmen:
Die Feuerwehr Mönsheim sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr ab und klemmte die Fahrzeugbatterien der Unfallfahrzeuge ab. Gleichzeitig wurden die verletzten Personen von der Feuerwehr versorgt und eine Person im Anschluss mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert. Die Feuerwehr Mönsheim unterstützte den Abschleppunternehmer bei der Bergung der Fahrzeuge und der Reinigung der Fahrbahn. Die Einsatzstelle wurde an die Polizei übergeben. . Danach kehrten die ausgerückten Fahrzeuge in das Feuerwehrhaus zurück.

Bildergalerie > Zurück

Eingesetzte Fahrzeuge > Zurück

OrganisationFahrzeugeKräfte
FW MönsheimLF 16/12, GWT12
RettungsdienstRTW2
PolizeiStreifenwagen2
background