25.04.2019 Brand Lkw, Heimsheim

Einsatzbericht > Zurück

Am Donnerstag, 25.04. wurde die Feuerwehr Mönsheim um 17:18 mit dem Stichwort "Lkw (Flammen)" zur Unterstützung der Kameraden nach Heimsheim alarmiert.
Im Bereich der alten Autobahnmeisterei war ein brennender Lkw gemeldet worden. Daraufhin rückte das Löschfahrzeug LF 16/12 mit neun Feuerwehrangehörigen Richtung Heimsheim ab. Der zuerst eintreffende Einsatzleiter der Feuerwehr Heimsheim bestellte die überörtliche Hilfe aus Mönsheim dann aber bereits auf der Anfahrt ab. Entgegen der ersten Meldung brannte kein Lastwagen, sondern nur eine kleine Menge Unrat. Dieser konnte von der Feuerwehr aus Heimsheim ohne weitere Hilfe selbst abgelöscht werden. Die Mönsheimer Feuerwehrleute konnten so bereits nach wenigen Minuten umkehren und wieder das Feuerwehrhaus anfahren.
Solche Einsätze kommen immer wieder einmal vor, aber hier gilt: "Lieber einmal zu viel die Feuerwehr rufen bzw. zu viele Kräfte alarmieren, als einmal zu wenig."

Eingesetzte Fahrzeuge > Zurück

OrganisationFahrzeugeKräfte
FW Mönsheim LF16/129
background