30.07.2019 Verkehrsunfall mit Krad

Einsatzbericht > Zurück

Am Dienstag, dem 30. Juli 2019 wurde die freiwillige Feuerwehr Mönsheim, die Polizei und der Rettungsdienst um 16.31 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die Kreisstraße Richtung Flacht alarmiert.
Darauf hin rückte die Feuerwehr mit dem Führungsfahrzeug (MTW mit Zugführer) und dem Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 zur Einsatzstelle aus. Die Feuerwehr Mönsheim traf als erste Hilfsorganisation an der Einsatzstelle ein. Ein Motorradfahrer war in einer scharfen Kurve von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Straßengraben zum Liegen gekommen. Der verletzte Kradfahrer wurde bis zum Eintreffen der Notärztin von Sanitätshelfern der Feuerwehr versorgt. Ebenso wurde die Einsatzstelle gegen den Verkehr abgesichert sowie der Brandschutz sichergestellt.
Nach dem der Patient vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde, konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Die Feuerwehr rückte wieder ins Feuerwehrhaus ein. Nach Reinigungs- und Desinfektionsarbeiten konnte der Einsatz beendet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge > Zurück

OrganisationFahrzeugeKräfte
FW Mönsheim MTW, LF16/128
RettungsdienstRTW, NEF4
Polizei Streifenwagen2
background