21.02.2018 Verkehrsunfall, Person eingeklemmt

Einsatzbericht > Zurück

Am 21.02.2018 wurde die Feuerwehr Mönsheim um 15:02 Uhr mit der Gefahrenabwehrstufe (GAS) 3 "Verkehrsunfall Pkw gegen Lkw " auf die Landesstraße L 1177 in Richtung Weissach alarmiert. Bei dieser GAS wird unter der Woche in der Zeit zwischen 6:00 und 18:00 Uhr immer automatisch ein weiteres Hilfeleistungslöschfahrzeug und der Rüstwagen aus Heimsheim von der ILS Pforzheim dazu alarmiert. Beim Abrücken des Löschgruppenfahrzeuges LF 16/12 meldete die ILS, dass die Werkfeuerwehr Porsche bereits an der Unfallstelle sei und eine Person im Pkw eingeklemmt ist.

Beim Eintreffen des Einsatzleiters der Feuerwehr Mönsheim stellte sich folgende Lage dar:
Auf der Ebene zwischen Mönsheim und dem Entwicklungszentrum Porsche war ein Pkw aus unbekannten Gründen auf einem schnurgeraden Abschnitt auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal in einen Lkw geprallt. Der Fahrer des Pkw war bewusstlos und sehr schwer eingeklemmt. Durch den hinzugeeilten Notarzt konnte beim Pkw-Fahrer leider nur noch der Tod festgestellt werden. Der Fahrer des Lkw war außerhalb seines Fahrzeuges und wurde bereits von ebenfalls anwesenden Kr äften des Werkärztlichen Dienstes der Porsche AG in deren Fahrzeug versorgt. Er wurde anschließend durch den Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Durch die Feuerwehr Mönsheim wurde im weiteren Verlauf zuerst die Unfallstelle abgesichert, der Brandschutz sichergestellt und die massiv ausgetretenen Betriebsmittel des Lkw abgebunden. Nach Rücksprache mit dem Rettungsdienst und dem Verkehrsunfalldienst der Polizei wurde anschließend der Leichnam des Pkw-Fahrers aus seinem Fahrzeug befreit. Die anschließenden Reinigungs- und Desinfektionsmaßnahmen zogen sich dann noch fast eine Stunde hin. Die Fahrzeuge aus den Nachbarorten konnten noch auf der Anfahrt ihren Einsatz abbrechen. Auch die Werkfeuerwehr Porsche rückte wieder ins Werk ein, nachdem klar war, dass die Kräfte der Feuerwehr Mönsheim ausreichend sind.

Eingesetzte Fahrzeuge > Zurück

OrganisationFahrzeugeKräfte
FW Mönsheim MTW, LF16/12, TLF 16/25, GW-T15
WFW Porsche AGKdow 2, HLF 20, KEF
FW HeimsheimELW 1, RW 2 (Bereitstellungsraum)
FW WimsheimHLF 20 (Einsatzabbruch)
RettungsdienstRTW, NEF, 2 Fahrzeuge WÄD Porsche AG
Polizei2 Streifenwagen, Fahrzeug VUD
background